Vincent Tietz
Agilist, Developer & Visionary

Vincent Tietz, Phd 

Senior Consultant
Scrum Master
Saxonia Systems AG

2012 - 2015

Senior Consultant
Software Engineer
Saxonia Systems AG

2009 - 2013

Research Assistent
Lehrstuhl für Multimediatechnik
TU Dresden
funded by ESF and Saxonia Systems AG

2008 - 2009

Junior Consultant
Software Developer
Saxonia Systems AG

2000 - 2008

Student of Media Computer Science
Student Assistent
TU Dresden

Freelancer Webdesigner,
Web and Software Developer

2000

university-entrance diploma, Berlin

Blog

Value Compass for Distributed Agile Teams

Every human being has individual experience and mental models which drives their expectations, behavior, communication and thinking. Therefore, they crucially impact team culture, interactions and collaboration. Understanding and sharing values amongst each other helps to align actions, decisions with common values and priorities. Since dysfunctions or misunderstandings have greater impact on collaboration in distributed teams, we suggest to start discussions about certain values and to define their meanings within the team. Thus, we provide a simple tool which we call value compass.

mehr

Holacracy®

Ein Bericht vom Treffen der Agile Saxony Community am 21.06.2016.

Trotz Fußballabend trafen sich am Dienstag, den 21.06.2016, um 19 Uhr etwa 25 Mitglieder der Agile Saxony bei Susan Kindler in der Königstraße 2, um über holokratische Unternehmensformen zu diskutieren. Der Erfahrungsbericht von Sven Schubert und die Verdeutlichung der Eigenverantwortung in selbstorganisierten Strukturen von Juliane Kluge verbreiteten eine inspirierende Atmosphäre, sodass sich am Ende kaum jemand für das Fußballergebnis interessierte.

mehr

Hardware in agilen Entwicklungsprozessen

Ein Bericht vom Treffen der Agile Saxony Community am 03.05.2016

Über Sinn und Unsinn von Software in agilen Entwicklungsprozessen wird gelegentlich diskutiert. In unserem letzten Treffen der Agile Saxony Community am 03.05.2016 wollten wir wissen, welche Arten von Hardware uns in agilen Entwicklungsprozessen unterstützen und begleiten. Ohne darüber nachzudenken, nutzen wir verschiedene Arten von Hardware in unserem Alltag. Dementsprechend unterschiedlich waren auch die Impulsvorträge zum Thema „Hardware in agilen Entwicklungsprozessen“. Sie reichten von riesigen, digitalen Aufgabenboards über Visualisierungen mit Hilfe von kleinen, selbstgebastelten Gadgets bis hin zu klassischen Flipcharts und Sticky Notes.

mehr

10 ways to make distributed Scrum fail

In our workshops we sometimes ask how to make a distributed Scrum project fail. We’ve gathered the most important ideas and created a top 10 list for you. You will be impressed how easy it is to ruin distributed work.

mehr

10 Dinge, um verteiltes Scrum scheitern zu lassen

In unseren Workshops fragen wir gelegentlich, woran verteilte und agile Zusammenarbeit scheitern kann. Wir haben hier für Sie die Top 10 aller Ratschläge zusammengefasst. Sie werden begeistert sein, wie leicht es ist, verteilte Zusammenarbeit zu sabotieren.

mehr

Erfahrungsbericht Strategische Initiative ETEO

Vor etwa sechs Jahren begab sich das Management die Saxonia Systems AG auf einen neuen Weg strategische Ziele zu definieren und umzusetzen. Ähnlich den Prinzipien von Scrum wurde ein Backlog mit strategischen Initiativen angelegt, priorisiert, geschätzt und im Rahmen von viermonatigen Sprints umgesetzt. Ein Stand-Up alle zwei Wochen gab allen Mitarbeitern die Möglichkeit zu erfahren, wer an welchen Initiativen arbeitet. Gleichzeitig konnten sich die Mitarbeiter an der Planung und Durchführung beteiligen. In diesem Blog-Beitrag möchte ich aus der eigenen Erfahrung heraus berichten, welchen Verlauf die Initiative ETEO nahm und was wir damit erreichen konnten. Im letzten Stand-Up war die Initiative zu Ende und wir können heute erstaunliche Resultate vorweisen.

mehr

How we extend the Five Core Scrum Values for Distributed Agile Teams

During our work in distributed teams, we identified many aspects which might have an effect on successful collaboration such as the distributed project room, the processes and roles, the tools and the team skills. However, we also recognized the five core scrum values which in fact give orientation and foundation for the successful implementation of any self-organized work. Common values within a team and a common understanding help to build culture and collaboration. Therefore, we decided to revise and to extend the 5 core values of scrum to 10 values of distributed teams. Discussing these values helps us, to continuously improve our work.

mehr

From Trouble to Success – LEGO® workshop simulates the up and downs of distributed agile teams

On 19th/20th of November we participated in Distributed Agile Teams in Berlin. The amazing conference was full of interesting discussions and interactive workshops where one could try new tools and best practices for distributed and agile teams. We also brought in two of our eteoBoards and additional equipment to simulate the work among two locations but one team. We want to share our experiences and ideas for boosting teams with a LEGO® workshop.

mehr

Ein starkes ICH für ein starkes WIR – Soft-Skills im Scrum-Team

Agile Vorgehen stellen den Menschen in den Mittelpunkt. Sie wecken das Potential, indem sie Selbstverantwortung und Kreativität fördern und fordern. Scrum-Teams leben vom täglichen Austausch, wobei Kommunikations-, Moderations- und Konfliktlösungskompetenzen unerlässlich sind. Viel bedeutender ist aber die Fähigkeit, den anderen wirklich zu verstehen und sich selbst klar auszudrücken. Dazu gehört, zu sich und den eigenen Werten zu stehen. Wir sehen deshalb die radikale Selbstverantwortung als Grundstein für die erfolgreiche Zusammenarbeit und die Entfaltung von Soft-Skills im Scrum-Team.

mehr

Alles super: die Agile 2015 in Washington DC

Die mit über 2.300 Teilnehmern wahrscheinlich größte Konferenz der agilen Community ging am 7. August, vor knapp drei Wochen, zu Ende. Ich hatte das Glück, in Washington DC. ab 3. August bei der Agile 2015 dabei zu sein. Besonders beeindruckt haben mich die Vielfalt der Themen und der interaktive Charakter der Sessions. Der Mensch steht eben im Mittelpunkt. Doch dazu später mehr. Jedenfalls schien das Motto „super“ zu sein: draußen super heiß, drinnen super kalt, der Konferenzort super groß, die Teilnehmer super viele, die Sessions super toll, agil löst Superprobleme und wir sind alle Superhelden.

mehr

I am a Scrum Master and Senior Consultant at Saxonia Systems AG in Dresden, Germany. I studied Media Computer Science and made my PhD at the TU Dresden at the Chair of Multimedia Technology. I worked as a developer and architect in a distributed Scrum team. Today, I support distributed agile teams with my knowledge and the concept ETEO (Ein Team Ein Office) which is continously improved. About this topic I like to give presentations and to write articles to share our experience with the agile community.

Netzwerke

Publications

More Publications